Twix alive

Nach zwei Wochen Sendepause gibt es wieder ein Lebenszeichen von Twix. Was für eine Nachricht.

Ich kann es kaum glauben. Ich hatte schon alles für die Fahrt zu seinem letzten Standpunkt in Marokko vorbereitet. Flugticket gebucht, Busticket gekauft, Leihauto reserviert..

Ob ich in Mauretanien so weit nach Osten bzw. -wenn Twix weiter fliegt- nach Mali fahren werde, ist noch ungewiss. Ich werde mir erst mal ansehen, wie storch sich südlich der Sahara weiter bewegt.

2 Gedanken zu „Twix alive“

  1. Hallo Moritz! Wir sind auch erleichtert,dass Twix noch lebt! Wir verfolgen die Reise der StörcheOlli, Ruby und Rudi, die in Worms geboren wurden,ebenso aufmerksam, da wir sie seit dem Schlüpfen via Webcam beobachten konnten.Die GPS Logger zeigen uns ,wie viele Störche auf dem Weg in den Süden sterben. Wir wünschen Twix und Dir noch viele interessante Reisen und viel Erfolg für Dein Projekt! Grüße Karin

    Gefällt mir

    1. Liebe Karin, danke für deine Nachricht! Ich habe mir nicht
      vorstellen können, dass das Projekt so spannend wird. Sich plötzlich von einem Tag auf den anderen auf ein ganz neues Szenario einzustellen bringt einiges mit sich. Falls ich Olli auf meinem Weg begegne richte ich ihm einen schönen Gruß von dir aus! Grüße aus St. Louis nach (wahrscheinlich) Worms..
      Moritz

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s