Waiting for data

Während der Nacht im Bus nach Tarifa Timothy aus Nigeria kennengelernt. Über Senegal-Mali-Marokko kam er vor 20 Jahren nach Spanien. Sein Statement zur europäischen Flüchtlingspolitik ist klar und deutlich: Grenzen auf und willkommen heißen. Größtenteils wegen europäischen Konzernen haben nigerianische Menschen kaum Perspektiven im eigenen Land und entschließen sich zur Flucht. Er selbst war gerade auf dem Weg nach Málaga um einen gekauften Lastwagen nach Nigeria zu schicken.

In Tarifa angekommen warten der Gibraltar, die Antenne und ich gespannt auf Twix Überflug nach Marokko. Von meiner Strandstation aus erscheint die Welt am Mittelmeer in spätsommerlicher Ordnung.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s